Historie des Reit- und Fahrvereins Heuchling-Lauf e.V.

 

Der RFV Heuchling wurde im Jahre 1954 von engagierten Pferdefreunden, die teilweise heute noch aktiv sind, gegründet.

Seit dieser Zeit wurde die vereinseigene Anlage mit Hilfe fleißiger Hände und Sponsoren immer weiter aus- und umbaut, um das Angebot für Mitglieder und Reiter ständig zu verbessern.

 

Gruppenbild 1954: Mitglieder der ersten Stunde
Tandem 1956: Georg Wildner und Hans Heller im Tandem auf dem damals neu angelegten Reitplatz an der Hersbrucker Str.
Anlage 1961: Neubau der Reithalle mit Vereinsheim
Festzug 1967: Günther Senft, Herbert Rail und Hartmut Wieland auf dem Kunigundenfestzug